Emotion Illumination

Was das Wetter nicht schafft, Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld von „F&H – World of Lights“ macht‘s: Unnas Kurpark strahlt phantasievpll in schönsten Farben! Frühlingserwachen mit im Winde wehenden Blumen, leuchtende Ringe in farbig angestrahlten Bäumen als Symbole für die ungezählten Bälle, die während der UNNA OPEN über den Platz fliegen und nicht zuletzt das Clubhaus des TC Grün Weiß Unna ins beste Licht gesetzt.

illu3Ahhhh! Oohhhhh! Tolllll!

Schon das Probe-Leuchten im Kurpark löste ganz besondere Emotionen aus. Neben den sportlichen Leistungen auf bestem Tennis-Niveau nun auch ein Highlight am Abend sowohl für die vielen Gäste der 1. UNNA OPEN als auch für alle Besucher und Anwohner des Kurparkes. Ein abendlicher Spaziergang am Mittwoch, Donnerstag und Freitag lohnt sich allemal. Zumal diese wunderbare Illumination das miese Wetter dieser Tage vergessen lässt. Der Kurpark strahlt mit Einbruch der Dunkelheit. Gemütlich zu beobachten und zu genießen aus dem gemütlich gewärmten Clubhaus an der Luisenstraße.

Damit reihen sich die Anlage des TC Grün Weiß und des Kurparkes ein in die besten Adressen der „World of Lights“ der „Lichtgestalten“ Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif, die schon den BVB bei seinen Meisterfeiern, Konzerte und Events, Stalakmiten und Stalaktiten in Höhlen, die Staumauer der Möhnetalsperre sowie Burgen und Schlösser bewundernswert ins rechte Licht gerückt haben. Sicherlich auch ein Muss, eine Herausforderung und ein lohnenswertes Motiv für viele Fotografen, die dieses seltene Ereignis dokumentieren wollen.      Bilder: Horst Prill

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.