Knapp, knapper, 4:4

Knapp, knapper, 4:4 nach zwei Tiebreaks… Damit hat sich die U12 des TC Grün Weiß Unna 02 zwar stark verkauft, aber den Aufstieg in die Bezirksliga verpasst, zumal Jakob Hein, Max Dangeleit, Benedikt Clasvogt, Justus Richter und Alexander Soer ihre Auftaktspiele in der Aufstiegsrunde gegen den hohen Favoriten und Aufsteiger Blau Weiß Alstedde bereits verloren hatten.

In der letzten Partie dieser Rund gegen den Nachwuchs des Dortmunder TK Rot Weiß Dortmund beeindruckten vor allem Jakob Hein und Justus Richter, die sowohl ihre Einzel gegen starke Gegner gewannen als auch im gemeinsamen Doppel die Nerven behielten, so dass sie im Tiebreak gewannen. Es war eine spannende und lehrreiche Auftsiegsrunde für die Nachwuchscracks, die in der kommenden Saison noch stärker aufschlagen können, weil sie über großes Potenzial verfügen und in diesem Jahr zum Teil um ein Jahr ältere Jungs haben antreten müssen. Gerade in diesem Alter ein nicht zu unterschätzender Vorteil für die Gegner, den „unsere“ Jungs in der nächsten Saison auf ihrer Seite haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.