Tennis geht ins Museum

Der TC Grün Weiß Unna 02 geht ins Museum – zusammen mit Sängern, Turnern und Schützen. Vom 30. Oktober bis zum 21. Mai des nächsten Jahres zeigt das Hellwegmuseum Unna die Ausstellung „Sänger, Turner, Schützen – Vereinswesen in Unna 1777 bis 1933“. Dabei ist selbstredend auch der Tennissport mit seinen Spielern und Spielerinnen, schließlich gehört der TC Grün Weiß Unna 02 zu den ältesten Tennisvereinen der Republik. Mehr noch: Im Rahmen der Recherchen zu dieser Ausstellung fiel auf, dass die Wiege des westfälischen, des westdeutschen Tennissports im Kurpark steht. Schon 1897 wurde im Kurpark Tennis gespielt, also fünf Jahre vor der Vereinsgründung. Eröffnet wird die Ausstellung mit einem Grußwort des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse UnnaKamen, Klaus Moßmeier.

Termin: Sonntag (30. Oktober) um 14 Uhr im Ratssaal des Rathauses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.