Spiel, Spaß und Sieg

All jene, die nicht nur Tennis, sondern und vor allem auch all die vielen mit Spaß spielende Kinder mögen, all jene waren genau richtig zum ersten Tag der Mannschaftsspiele der Jüngsten. Zum Schluss konnten sich Spieler, elterliche Betreuer wie Zuschauer gleichermaßen über zwei Siege und ein Unentschieden des Grün-Weiß-Nachwuchses freuen.

Es war der erste Spieltag der jüngsten Cracks im Verein, startend mit den Unter-Achtjährigen, die mit gleich zwei Teams auf die Plätze gingen, um gegen Hörde 2 und gegen Kamen-Methler zu punkten… und zu gewinnen und ein Unentschieden einzufahren. Die gemischte U10 trat gegen den nicht minder hoffnungsvollen Nachwuchs vom DTK Dortmund RW an. Unbekümmerte, profimäßig gekleidete Cracks, spannende, oftmals unvorstellbar lange Ballwechsel… und dann der erste Sieg! Stärkung gab’s und engagierte Fachgespräche gab’s zum Abschluss im Clubhaus.

Übrigens: Schläger wurden nicht auf dem Court zerschlagen, Wutausbrüche waren nicht zu sehen und Zornausbrüche waren auch nicht zu vernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.