Geselliges Doppelkopf-Turnier im Sommerclubhaus

Sieger Doppelkopf-Turnier 2019

„Kontra schmiert, wo Re sich ziert“ – Jede Menge lustige Weisheiten und viel Spaß gab es beim 2. Doppelkopf-Turnier des TC Unna GW am 3. Februar 2019, das mit 28 Teilnehmern/-innen hervorragend besucht war. Das Feld bestand dabei nicht nur aus aktiven, sondern – sehr erfreulich aus Vereinssicht – auch aus passiven Vereinsmitgliedern und Freunden des Vereins.

Doppelkopf-Turnier
Mit Stil und gutem Blatt bei der Sache – Björn „Borg“ Hebeler

In insgesamt drei Runden wurden die Sieger ausgespielt, die sich jeweils über Präsentkörbe mit Wein und Pralinen freuen konnten. Seine Doppelkopf-Fähigkeiten nun endgültig unter Beweis gestellt hat Friedrich Altekruse, der sich in der letzten Runde mit einem souveränen Solo an die Spitze spielte, und so im zweiten Turnier den zweiten Sieg erringen konnte. Hierfür gab es in diesem Jahr erstmalig einen neuen Wanderpokal. Auf den Plätzen zwei, drei, vier und fünf folgten Irmhild Düllberg, Jobst Richter, Gustavo Re und Klaus Binner.

Für Gemütlichkeit und ausreichend Zeit für Gespräche sorgten mit Kaffee und Kuchen und später Chilli con Carne unsere Gastronomen Oliver und Hanne, die für das Turnier extra das Sommerclubhaus hergerichtet hatten.

Die Stimmung war toll und das Turnier nach einhelliger Meinung ein voller Erfolg – und das vor allem auch, weil immer der Spaß im Vordergrund stand. Unser Dankeschön an Jobst Richter für die gute Organisation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.